Skeppshult Grillpfanne 32×22 cm

Angebot

159,00 125,00

Die perfekte rechteckige Grillpfanne von Skeppshult

 

Vorrätig

Artikelnummer: A70000317 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , ,
✔  Kostenloser Versand  ✔  Telefonische Beratung: 02263/801189
bezahlung bezahlmethoden-paypal-nachnahme-vorkasse-rechnung dhl versand Schnelle Lieferung DHL versichert | Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung

Premium Pfanne mit Riffelmuster zum Grillen

für alle Herdarten (auch Induktion) geeignet
zum Grillen über Gas oder offenem Feuer (Der Griff ist nicht feuerfest!)
Große rechteckige Form
Ideal für Fleisch, Fisch und Gemüse

Gewicht ca.  kg
ca. 32 x 22 cm plus Griff
Bräter aus Gusseisen mit matt schwarzem Escheholzgriff
Produziert in Schweden

Hinweise zum sinnvollen Gebrauch von Gusseisenprodukten von SkeppshultIn

den Skeppshult Pfannen, Bräter oder Töpfen können Sie mit wenig Fett anbraten, aber man sollte nicht komplett darauf verzichten.
Beim Aufheizen des Gusseisens verläuft das Fett nach außen, was physikalisch begründet ist, und keinen Reklamationsgrund darstellt. Durch schwenken kann man das Fett wieder gleichmäßig verteilen, bevor das Bratgut eingelegt wird.

Gusseisenprodukte ohne Holzgriffe können auch in den Backofen gestellt werden.
In dem Gussgeschirr können Sie das Essen auch stilvoll servieren, aber die Speisen sollten nicht darin längere Zeit aufbewahrt werden.

Gusseisen ist nicht Mikrowellentauglich und gehört nie in die Spülmaschine!

 

Praktische Tipps zur Anwendung

  • Pfanne ohne Inhalt aufheizen evtl. Zischprobe ( ein paar Wassertropfen in die Pfanne geben, wenn Sie “rennen” ist die Pfanne heiß.
  • Die Temperatur frühzeitig zurückschalten, da Gusseisen die Hitze lange speichert. (Außer beim scharfen Anbraten von kurzgebratenem Fleisch)
  • Nutzen Sie nur hocherhitzbares Fett (mind. 180°C) zum Anbraten (z.B. Raps-, Sonnenblumenöl oder Butterschmalz) natives Olivenöl verbrennt bei ca. 140 °C und ist daher nicht geeignet, Butter und Margarine sogar schon bei 120 °C.
  • Fleisch immer erst in die heiße Pfanne geben und erst wenden, wenn sich das Fleisch vom Boden von selber löst.
  • Pfannenwender aus Edelstahl sind hitzebeständiger als Kunststoffwender.
  • In der Pfanne/Topf kann mit dem Messer geschnitten werden, die Oberfläche ist kratzfest und wird dadurch nicht beschädigt.
  • In der Regel reichen mittlere Temperaturen zum Garen, dann spritzt es auch nicht so stark. Nur zum scharfen Anbraten die Pfanne auf hohe Temperaturen einstellen.
  • Der Eisenhaushalt im Blut wird nachweislich durch die Verwendung von Gusseisenkochgeschirr verbessert!

Zur Pflege und Reinigung

Die Gegenstände sind gebrauchsfertig vorbereitet und mit biologischem Rapsöl fachmännisch eingebrannt. Sie brauchen sie nicht selber einbrennen oder -backen.
Wir empfehlen vor dem 1. Gebaruch lediglich das Produkt mit lauwarmem klarem Wasser zu spülen, um ggf. Staub und überflüssiges Pflanzenöl  zu entfernen.

Nach Gebrauch genügt es, Die Gegenstände mit heißem Wasser und ggf. einem Stahlschwämmchen ausreiben.
Kein Spülmittel verwenden!

Anschließend die Gussprodukte gründlich trockenen.
Empfehlenswert ist es das Gussgeschirr auf dem Herd kurz zu erhitzen und evtl. mit etwas Öl dünn einreiben. Dadurch wird einer Korrosion (Rost) vorgebeugt. Durch Ölrückstände auf dem Gussprodukt, besonders der Unterseite können Flecken auf empfinlichen Flächen entstehen.

Das Einbrennen

Sollte das Produkt einmal grau geworden sein, liegt es daran, dass die Patinaschicht abgewaschen worden ist. Es kommt die Farbe des reinen Gusseisens zum Vorschein. Füllen Sie großzügig hitzebeständiges Öl (Raps-, Sonnenblumenöl oder Butterschmalz) in die Pfanne/Topf und erhitzen Sie bei ca. 175 – 200 °C im Backofen (wenn kein Holzgriff vorhanden ist) für ca. 15 – 30 Minuten. Nach dem Abkühlen das überschüssige Fett mit einem Küchenpapier wegwischen.
Bei Produkten mit Holzgriff mind. 3 mm hitzebeständiges Öl (Raps-, Sonnenblumenöl oder Butterschmalz) in die Pfanne geben, auf dem Herd erhitzen bis das Öl anfängt leicht zu rauchen. Dabei die Dunstabzugshaube auf voller Leistung laufen lassen! Nach dem Abkühlen das überschüssige Fett mit einem Küchenpapier wegwischen.

Hat das Produkt einmal Rost angesetzt kann man die Korrosionsstellen mit einem Stahlschwamm oder einer Drahtbürste entfernen, anschließend mit heißem klaren Wasser (ohne Spülmittel) abspülen und trocknen. Anschließend wie oben bechrieben einbrennen.

Die Schweden können soetwas!

Alle Gusseisenprodukte von Skeppshult werden aus regelmäßig streng kontrollierten Rohstoffen hergestellt. Die Produkte sind handgefertigt und werden während des kompletten Produktionsprozsses von qualifizierten Mitarbeitern mehrmals auf höchste Qualität geprüft.

Traditionsunternehmen

Seit über 100 Jahren produziert die schwedische Firma Skeppshult gusseiserne Produkte nach althergebrachter traditioneller Handwerkskunst aus reinen Naturmaterialien. Die Firma Carl & Carl aus Kopenhagen hat dieses einmalige Küchengerät für die Fa. Skeppshult entwickelt.

Achtung: Durch säurehaltige Zutaten, Salze und Feuchtigkeit können Korrosionen entstehen!
Nie in der Spülmaschine reinigen!

Gewicht 1.45 g
Größe 32 cm
Marke

Skeppshult

GTIN

7317930077006

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Skeppshult Grillpfanne 32×22 cm“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.